Lernen Sie uns kennen - Roberto Liu

26.2.2020
In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen verschiedene Mitglieder des Teams vor, damit Sie die Menschen hinter jedem unserer Bereiche und Produkte kennenlernen können.


Roberto Liu
Er ist der Verkaufsdirektor von DESS Dental Smart Solutions. Er ist Teil der Verkaufsabteilung und eine seiner Hauptaufgaben besteht darin, das Kundenportfolio zu verwalten, um Vorteile zu erzielen.

  • Definieren Sie DESS® in drei Worten
Für mich sind die drei Worte, die DESS® beschreiben, Qualität, Ehrgeiz und Exzellenz.
 
  • Was tun Sie an Ihrem Tag für Tag?
Ich habe mehrere Aufgaben, die ich im Laufe des Tages erledigen muss: von der Nachverfolgung neuer Kunden, über die Kontaktpflege mit Händlern oder die Suche nach großen Unternehmen, mit denen ich zusammenarbeiten kann. Darüber hinaus muss ich auch ein Auge auf die Abläufe und das Tagesgeschäft des Unternehmens haben.
 
  • Könnten Sie das Geschäftsmodell, auf dem DESS® basiert, erläutern?
Bei DESS® haben wir zwei Vertriebskanäle. Zum einen den Direktverkauf an Händler, die unsere Produkte bei einer lokalen Veranstaltung vermarkten. Wenn wir mit Distributoren zusammenarbeiten, suchen wir immer nach Unternehmen, die mit unserer Vision und Arbeitsweise übereinstimmen.

Zum anderen haben wir ein B2B-Vertriebsmodell: Wir verkaufen direkt an Fachleute über unsere Online-Shops. Derzeit sind wir in Spanien, Portugal, Deutschland, Irland, Italien, Schweden und Norwegen vertreten.

Im Hinblick auf dieses zweite Geschäftsmodell arbeiten wir gemeinsam mit Händlern an einem gemischten Modell.
 
  • Wie hoch schätzen Sie die Prognosen auf ein Jahr ein?
Wir haben sehr optimistische Erwartungen. In den letzten Jahren ist DESS® in rasantem Tempo gewachsen und hat ein Wachstum von bis zu 30% erreicht. Mit Blick auf die Marktentwicklung glauben wir, dass das Wachstum im nächsten Jahr ähnlich und im besten Fall höher sein könnte. Wir sind sehr optimistisch.
 
  • Glauben Sie, dass sich der Zahnimplantatsektor in den letzten Jahren deutlich verändert hat?
In der Zahnmedizin im Allgemeinen leben wir in einer Zeit des Wandels, in der wir von einem traditionellen Modell zu einem digitalen Modell übergehen. Diese Veränderung, wie alle Veränderungen, braucht Zeit, um umgesetzt und an den Markt angepasst zu werden. Glücklicherweise sind wir bei DESS® bereits an Bord dieser digitalen Welt und wir sind bereit, uns allen Herausforderungen zu stellen, die dies mit sich bringt.

Andererseits, wenn wir streng über die dentale Implantologie sprechen, gibt es immer mehr Wettbewerber, die sich der Herstellung von kompatiblen Abutments mit den großen Marken auf dem Markt widmen.

In diesem Fall zeichnet sich DESS® durch die Qualität unserer Produkte und die ständige Innovation, der sie unterzogen werden, aus. Darüber hinaus sind dank unseres "Pure Switch"-Konzepts alle unsere Abutments perfekt mit den Originalen austauschbar, was uns einen Mehrwert verschafft.
 
  • Wenn Sie sich einen Tag lang in die Lage eines Kollegen aus einer anderen Abteilung versetzen könnten, welche wäre das?
Ich würde gerne der Grafiker sein. Ich denke, es ist eine sehr kreative und harte Arbeit gleichzeitig. Es würde Spaß machen, die Fähigkeit zu haben, alle grafischen Inhalte für die Marke zu erstellen. Außerdem habe ich einige Kenntnisse in Photoshop.
 
  • Was würden Sie einer Person raten, die gerade erst in die Firma eingetreten ist?
Ich würde ihm sagen, dass er gerne arbeiten und ein Team bilden sollte, denn hier wird er immer die Unterstützung aller haben. Ich würde auch hinzufügen, dass er ein wenig Geduld haben sollte, aber vor allem sollte das mit dem Wunsch einhergehen, zu lernen und zu wachsen.
 
  • Wenn Sie eine Supermacht haben könnten, welche wäre das?
Ich würde gerne die Zeit anhalten können, vor allem, damit ich sie dem widmen kann, was ich wirklich gerne tue.
 
  • Reisen in die Vergangenheit oder in die Zukunft?
Ich würde nicht wirklich in die Vergangenheit reisen, denn die Vergangenheit ist Geschichte. Ich würde auch nicht in die Zukunft gehen, denn ich muss die Zukunft während meiner Reise gestalten, und wenn ich wüsste, was geschieht, würde ich nicht auf dieselbe Weise leben, und außerdem würde ich die Ungewissheit verlieren, die sie kennzeichnet. Ich ziehe es vor, in der Gegenwart zu bleiben.
 
  • Lied, für das Sie sich am meisten schämen, zuzugeben, dass es Ihnen gefällt
Es ist mir ziemlich peinlich, aber ich muss zugeben, dass mir einige der Verse in Justin Biebers Liedern gefallen.
 
  • Wenn man Sie mit einem berühmten Künstler verwechseln würde, wer wäre das?
Ich hoffe, es wäre nicht Jackie Chan. Ich würde gerne mit Will Smith verwechselt werden, obwohl ich zugeben muss, dass das ziemlich schwierig (wenn nicht gar unmöglich) ist.
Zurück zu den Nachrichten
Abonnieren Sie unseren Newsletter
We use our own and third-party cookies to improve the browsing experience, and offer content and advertising of interest. As we continue navigation, we understand that our cookies policy. Cookie-Richtlinien